27.09.2020
"Mit dem Fahrradl zum Windradl"

„Mit dem Fahrradl zum Windradl“ -

unter diesem Motto machten sich heute bei bestem Herbstwetter die Freien Wähler Sinzing, interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie betroffene Waldbesitzer mit dem Fahrrad auf den Weg zu den bereits gerodeten Flächen der mittlerweile gestoppten Windräder.

Thomas Schwindl und die anwesenden Gemeinderäte berichteten ausführlich über die anfänglichen Pläne von sieben Gemeinden über die Landkreisgrenze hinaus 17 Windräder im „Paintner Forst“ zu errichten und wie es über den Zeitraum von nunmehr 18 Jahren dazu kam, dass nur noch drei davon übrig waren. Wie es nun mit den gerodeten Flächen weitergeht, wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Wir von den Freien Wählern bleiben dabei - der regenerative Energiemix aus Windkraft und Photovoltaik soll möglichst lokal gewonnen werden.

Bei der Fahrradtour sowie den Pausen an den gerodeten Flächen entstanden spannende Gespräche, bei denen interessante Fragen gestellt und - soweit möglich - beantwortet wurden.

Die erfolgreiche Radtour endete mit einem Besuch im Gasthaus Schwindl, wo man sich die verdiente Brotzeit schmecken ließ.